Alice im Wunderland

Kulturwerk am See Am Kulturwerk 1, Norderstedt

Mit viel Spielspaß präsentierte die Teens Gruppe zwei grandiose Aufführungen von „Alice im Wunderland“. Mit der eigens für uns komponierte Musik von Collin Voßwinkel entführten wir die zahlreichen Zuschauer in das Wunderland. Nun ist es leider wieder vorbei und wir müssen von Alice und den zahlreichen Verrückten Abschied nehmen. Oder auch nicht… Denn „wir sind hier alle verrückt!“.

Auf zu Frau Holle!

Ein winterhartes Märchen mit Musik! Da sitzt Marie nun am Brunnen und ihre Spindel ist hinein gefallen. Was soll sie nur machen? Ihre böse Mutter oder ihre faule Schwester Chantalle zur Hilfe holen? Nein, unmöglich. Zum Glück lernt Marie den Frosch Fridolin kennen. Er nimmt Marie mit – in eine Fantasiewelt, in der Brot sprechen und ein Apfel tanzen kann.

Die Prinzessin auf der Erbse

Kindertheaterstück von Silke Ahrens-Rapude, mit viel Musik von Jan-Philipp Koch – nach dem bekannten Märchen von Hans Christian Andersen.

Mord ist Chefsache

Kulturwerk am See Am Kulturwerk 1, Norderstedt

Krimikomödie von Christine Steinwasser. Wohin mit der Leiche? Beim Beerdigungsinstitut „Schlafwohl“ herrscht Flaute. Doch als die Schwestern Schlafwohl gerade über geeignete Werbung nachdenken, taucht Frau von Dunkelsbuch auf, die sich „vorsorglich“ über die Beerdigungskosten für ihren noch quicklebendigen Mann informiert. Die Schwestern fragen sich noch, was die seltsame Kundin zu dieser Anfrage bewogen hat, da steht schon der Auftragsmörder Horst Finster mit seinem Killer-Azubi Dimitrij im Raum…

Die wilde Bande sucht den Mörder

Steertpoggsaal Pestalozzistraße 5, Norderstedt

Rätselkrimi für Kinder von Silke Ahrens-Rapude. Für einige Kinder geht es im Sommer ins Feriencamp. Sie freuen sich auf eine lustige Zeit ohne ihre Eltern. Doch dort treffen sie auf äußerst merkwürdige Gestalten – die Erwachsenen – wie der strengen Betreuerin Frau Behm, dem putzwütigen Hausmeister Krause, der Küchenfee Frau Popel und der Gärtnerin Frau Dose.

Des Wahnsinns fette Beute

Krimikomödie von Thomas Brückner. Eine Nervenheilanstalt irgendwo im Nirgendwo. Hier betreut Dr. Salomon seine sehr unterschiedlichen Patienten:
Michael, von allen nur „Schleicher“ genannt; Elke, die gern in Roman- und Filmrollen schlüpft; Horst, der sich immer von „denen“ verfolgt fühlt und überall eine Weltverschwörung wittert und Wilma Busch, vermeintliche Nachfahrin von Wilhelm Busch.

Alice im Wunderland

Weihnachtsmärchen nach dem Roman von Lewis Carroll. Alice freut sich sehr auf ihren Theaterbesuch. Doch was ist das? Da laufen doch tatsächlich eine Grinsekatze und ein weißes Kaninchen rum. Alice wünscht sich so sehr Freunde und verfolgt neugierig das Kaninchen … und landet im Wunderland.

Die drei Geister und der verlorene Schlüssel

Kindertheater von Anja Haibach. Auf Burg Rabengrund herrscht große Verzweiflung. Bankdirektorin Gierig möchte die Burg in ihren Besitz bringen, um dort ein vornehmes Luxus-Hotel einzurichten. Aber in der Burg ist doch das Kinderheim „Sonnenschein“ untergebracht. Heimleiterin Gisela Fröhlich und ihre tapfere Burgverwalterin Paula haben noch zwei Tage Zeit, um die hohen Schulden bei der Bank zu zahlen…

Ritter Rost feiert Weihnachten

Musical für Kinder von Jörg Hilbert und Felix Janosa. “Ein königlicher Weihnachtsgruß zur gefälligen Kenntnisnahme!”, verkündete Hofschreiber Ratzefummel. “Unser in seiner unvergleichlichen Weisheit so schlau erklugter König Bleifuß der Verbogene lässt wissen, dass er den allgemeinen Verfall der Weihnachtssitten herzlich beklagt. Um dem entgegenzuwirken, fordert er seine Ritter auf, mit gutem Beispiel voranzugehen und auf ihren Burgen vorbildliche Weihnachten zu veranstalten.

(St)Erben ist tödlich

Eine Krimikomödie von Christine Steinwasser. Ein erbitterter Kampf um das Erbe einer steinreichen Tante entfacht einen Strudel aus mysteriösen Todesfällen und verdächtigen Ereignissen. Die potenziellen Erben – eine skurrile Sammlung von Charakteren, von denen keiner den anderen leiden kann – zeigen mehr Interesse an der Verteilung des Vermögens als an den trügerischen Todesfällen, die sie umgeben.

Vampire sind auch nur Menschen

Steertpoggsaal Pestalozzistraße 5, Norderstedt

Kindertheater von David Henkes. Mircalla und Erszébet, zwei Vampirmädchen aus Rumänien, sorgen mit ihrem geheimnisvollen Doppelleben für Wirbel und magische Verwirrung auf ihrem Schüleraustausch in einer deutschen Vorstadt.

6€

Vampire sind auch nur Menschen

Steertpoggsaal Pestalozzistraße 5, Norderstedt

Kindertheater von David Henkes. Mircalla und Erszébet, zwei Vampirmädchen aus Rumänien, sorgen mit ihrem geheimnisvollen Doppelleben für Wirbel und magische Verwirrung auf ihrem Schüleraustausch in einer deutschen Vorstadt.